Montag, 30. Juni 2014

Aus kurz mach lang

Vor einigen Tagen habe ich meine aktuelle Kurzgeschichte Ich wache über dich  für die Wortszenen Challenge auf Bookrix und Animexx hochgeladen und vor allem bei ersterem meinten viele die Geschichte hätte Potenzial für mehr Teile bzw. eine längere Geschichte. Mir hat die Story um die Schutzengel sehr gut gefallen und ich könnte mir durchaus vorstellen aus dieser Kurzgeschichte einen Roman zu machen. Ich werde mir das auf jeden Fall mal durch den Kopf gehen lassen. =)

Auch zu Wirbel der Gefühle habe ich eine Neuigkeit. Ich habe ein paar Ideen gesammelt, so dass es evtl. zu einem zweiten Band oder gar einer Trilogie reichen würde. Zwingend notwendig wäre es nicht, da Band 1 in sich abgeschlossen ist, aber ich halte mir diese Option offen für den Fall, dass ich es doch noch mache. Vorerst möchte ich allerdings erst mal sehen wie überhaupt Band 1 ankommt, bevor ich Pläne für eine Fortsetzung schmiede. Ich möchte da einfach nichts überstürzen, immerhin habe ich noch genug andere Schreibprojekte.

Dienstag, 24. Juni 2014

Camp NaNoWriMo Juli 2014 - Vorbereitungen

Eintrag vom 18.06.2014 16:54 auf Animexx

Toller Titel, ne? Vorbereitungen hört sich ja schon mal sehr aktiv an. Wenn es denn nur wenigstens so gut laufen würde. Die Handlung der Geschichte bereitet mir echt Kopfzerbrechen und das Schlimmste ist, mir fällt kein Ende ein. Ich weiß also praktisch gar nicht worauf das Ganze hinaus laufen soll. Klar, ich könnte nach der Susi-Sorglos-Methode arbeiten und einfach drauflosschreiben á la mal sehen wo es hinführt, aber das ist nicht so der Bringer. Besonders weil ich nur einen Monat Schreibzeit habe und wenn ich in einer Sackgasse lande, wird es knifflig in der Zeit zu bleiben, selbst dann, wenn ich täglich ein Kapitel schreibe. Natürlich habe ich ein paar grobe Ideen und die ersten 5 Kapitel sind durchgeplant, aber leider ist zurzeit noch alles im Mixer und ich weiß nicht ob mein Konzept aufgeht. Schließlich können meine Protagonisten nicht die ganze Geschichte vor ihren Widersachern flüchten. XD lol Ein bisschen Gnadenfrist habe ich ja noch, bevor der Juli vor der Tür steht. Ich hoffe, ich kann bis dahin noch ein paar brauchbare Ideen fabrizieren und werde mir wohl mal eine Stichwortliste erstellen. Vielleicht geht es so etwas einfacher.

EDIT:

Ich werde mal auf eine andere Methode umsteigen, Planung und ich sind nur Gelegenheitsfreunde. Ich möchte mich auch nicht stressen, immerhin soll das Camp NaNoWriMo ja Spaß machen.
Ich werde also die Geschichte in einige Handlungsstränge aufteilen und mich dann so durcharbeiten. Unter der Woche werde ich versuchen 5 Kapitel zu schreiben, um am Wochenende noch zusätzlich an der Handlung tüfteln zu können. Somit lasse ich mir auch noch genug Raum um evtl. neue Ideen mit einzubauen, da ich doch sehr spontan bin was das Schreiben angeht und mich nicht so gerne an feste Pläne halte. XP
Bis ich die ersten Kapitel geschrieben habe, weiß ich wahrscheinlich ohnehin besser in welche Richtung das Ganze gehen wird und wenn ich nicht zu viel plane kommen mir sowieso meist die besten Ideen. Ist einfach so.

Kurzgeschichtensammelband (GayRomance/Adult)

Kurzgeschichten sind doch genau das richtige um sich ein Bild von einem Autor zu machen, den man noch nicht kennt und da ich zurzeit auch genug gesammelt habe möchte ich dieses Jahr noch möglichst meinen ersten Sammelband als E-Book veröffentlichen.
Ich schwanke noch zwischen 10-15 Kurzgeschichten um eine Romanlänge anzustreben, da die Stories auch unterschiedlich lang sein werden.
Insgesamt habe ich mittlerweile etwa 30 Kurzgeschichten und da ich wieder versuche regelmäßig bei der Wortszenen Challenge auf Bookrix mitzumachen, wird es genug Lesestoff für weitere Bände geben, so dass ich praktisch beinahe jedes Jahr einen veröffentlichen könnte. XD lol
Jedenfalls werde ich demnächst noch einige meiner Shortys fertig schreiben, andere noch mal kräftig überarbeiten und mir einen geeigneten Verkaufspreis überlegen. Noch dazu wird es mal wieder das übliche Problem mit dem Cover geben, dass auch noch gefunden werden will sowie ein passender Buchtitel.
Ich habe mal probehalber alle Titel aufgelistet und würde ich einen ersten Band mit 15 Geschichten veröffentlichen wären da zumindest schon mal ganze 9 bisher unveröffentlichte Kurzgeschichten dabei. Keine schlechte Ausbeute oder? =)
Meine GayRomance Leser kommen auf jeden Fall voll auf ihre Kosten. ;3

Montag, 16. Juni 2014

Neues Buchprojekt für Pferdefans - Sehnsucht nach Tarcoola

Die Idee kam mir übers Wochenende als ich Secretariat und Dreamer geguckt habe. Neben meiner Trilogie Pferdegeflüster (ist noch in Planung) wollte ich noch etwas zum Thema Pferde schreiben und irgendwie hat sich dann diese Geschichte in meinem Kopf angesiedelt.
Ich hatte auf einmal diesen Gedanken von einem alten Schuppen, der aussieht wie ein altes Gebäude und darin sind Pferde, zusätzlich brauchte ich noch einen Grund was mein Protagonist Seth mit all dem zu tun hat und so kam mir die Idee, dass sein Vater gestorben ist und er sich nun um den Nachlass kümmern muss.
Da ich keine Ahnung hatte wo die Geschichte spielen sollte, Deutschland war mir dann doch zu langweilig, wird die Handlung in Australien spielen, hauptsächlich in Alice Springs, wo Seth lebt und arbeitet und Tarcoola, wo er aufgewachsen ist und wieder notgedrungen zurückkehrt.
Für Seth wird es eine Reise in die Vergangenheit. Er muss viele schmerzhafte Erinnerungen bewältigen und lernt auch seinen Nachbarn Ben kennen, der sein Leben noch einmal kräftig aufwirbelt.
Ich habe mich für die beiden Orte entschieden, weil mir die Namen gefallen und sie interessante Hintergrundgeschichten haben (s. Wikipedia).
Es wird ein Einzelband mit wahrscheinlich um die 20 Kapitel. Ich muss noch einiges über die Orte recherchieren bevor ich mit dem Schreiben beginnen kann.
Themen: Vergangenheit, Australien, Pferde, GayRomance, Verlust

Priesterin der Schatten (Fantasy/Schreibprojekt)

So schaut's aus. Ich habe wieder ein neues Schreibprojekt und diesmal erneut etwas im Bereich Fantasy. Keine Sorge, es ist nichts mit Vampiren, Zombies, Dystopien oder sonst was. Ich werde aber noch einiges planen müssen und denke, ich kann erst im nächsten Jahr mit diesem Projekt beginnen. Ich will wirklich alles gut duchplanen, damit ich wirklich nur noch schreiben muss. =)

In Priesterin der Schatten geht es um die junge Frau Maleiya, die im Tempel des Mondes lebt und ein frommes und gesittetes Leben führt, bis eines Tages nicht nur die ewig glühende Flamme erlischt, sondern auch die Hohepriesterin verschwindet.
Da die jungen Priesterinnen sich Sorgen machen, wollen sie das Orakel befragen und Maleiya entkommt nur knapp einem Angriff durch die Attentäter des Tempels der Schatten.
Sie kehrt zu ihrem Tempel zurück, nur um feststellen zu müssen, dass alle Priesterinnen ermordet wurden.
In ihrer Verzweiflung sucht Maleiya die Seherin auf und bittet um ihre Hilfe. Sie muss ein geheimnisvolles Buch suchen und braucht die Hilfe von weiteren Kämpfern an ihrer Seite um den Tempel der Schatten davon abzuhalten sich auch die restlichen Flammen zu holen, um das Land zu unterwerfen und weitere Anhänger zu finden.

So, mehr will ich noch nicht verraten. Es sind etwa 5 Bände geplant.

  • Priesterin der Schatten - Die Prophezeiung
  • Priesterin der Schatten - Die Insel der ewigen Jugend
  • Priesterin der Schatten - Titel folgt noch...
  • Priesterin der Schatten - Auf dunklen Pfaden
  • Priesterin der Schatten - Tempel der Toten

Mittwoch, 4. Juni 2014

Camp NaNoWriMo Juli 2014


Mein erster NaNoWriMo! ᕕ( ᐛ )ᕗ
Der Juli steht praktisch schon vor der Tür und einige sind sicher diesen Monat schon fleißig dabei ihre Werke vorzubereiten.
Seit April steht bei mir zumindest schon mal die grobe Handlung. Worum es in meinem Werk geht, seht ihr in der entsprechenden Spalte oben.
Die nächsten Wochen werde ich also gezielt die Chaktere ausarbeiten (vor allem ihre Vergangenheit ist wichtig), mir die einzelnen Kapitel ausdenken, spannende Wendungen einbauen und natürlich auch interessante Cliffhanger und ganz wichtig natürlich ein Ende, dass alle aus den Socken haut. Ich weiß nämlich immer noch nicht wie die Geschichte ausgehen soll. ¯\_()_/¯
Die Story wird etwa um die 20 Kapitel enthalten. Mein Ziel bleiben die 50.000. Nach meinem Jugendbuch Wirbel der Gefühle mit satten 31 Kapiteln möchte ich es diesmal ein wenig gemütlicher angehen, auch wenn die Geschichte erwachsener ist und einiges an Recherche erfordert. ;D lol
Es gibt diesen Monat also einiges zu tun, da ich auch noch an Wirbel der Gefühle schreibe und Dämonenjäger Collin plane.
Natürlich werde ich euch auf dem Laufenden halten, vor allem nächsten Monat beim Schreibprozess. Ich bin schon gespannt wie es ablaufen wird. =)
Gutes Gelingen allen Teilnehmern!